Wie andere Menschen darüber denken

Hier findest du interessante Beiträge zur Volksbewegung Anastasia


Zurück zur Natur

...ist ein Artikel über die Familienlandsitzbewegung in Russland, geschrieben von Ljudmila Feierabend-Perednewa. Der Artikel wurde auf der Website www.sein.de  veröffentlicht und ist unter folgendem Link zu finden https://www.sein.de/zurueck-zur-natur/


Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Otto (Montag, 25 April 2016 14:09)

    Die Anastasia-Bewegung ist nicht so ökologisch und friedlich wie sie die Menschen glauben machen will.
    Eine kritische Facebook-Seite zur Anastasia-Bewegung und ihre Kontakte zu Rechtsextremisten und Holocaustleugnern :
    https://www.facebook.com/groups/1633733653558896/?fref=ts
    Die Gruppe heisst: Anastasia-Bewegung bekämpfen

  • #2

    Noël (Samstag, 21 Mai 2016 10:40)

    Ich finde es gut alles zu hinterfragen aber die Anastasia-bekämpfer sind gegen Anastasia, doch Anastasia ist gegen niemanden. Sie kämpft gegen keine Idee oder Vorstellung sondern lebt uns einfach eine andere Art zu leben vor. (vielen dank noch das du einen Kommentar verfasst hast).

  • #3

    Michell Digirolamo (Dienstag, 24 Januar 2017 16:40)


    You can definitely see your expertise in the article you write. The arena hopes for more passionate writers like you who aren't afraid to say how they believe. Always go after your heart.

  • #4

    Megan (Mittwoch, 15 März 2017 11:33)

    Lieber Otto
    Ich frage mich, ob du ein oder mehrere Bücher von Vladimir Megre gelesen und/oder etwas missverstanden hast.
    Anastasia inspiriert uns die Erde zu heilen, Wälder pflanzen, Seen, Flüsse und Bäche zu säubern und wiederherzustellen, die Luft rein zu halten. Jeden Menschen ins seiner Art zu sein und zu leben zu respektieren, uns auf unsere Ahnen und unser Wissen zu besinnen, in Einklang mit allem und unserm Schöpfer zu leben. Was bitte soll da rechtsextrem und unökologisch sein?